Dr. Kerstin P. Hofmann

Kerstin P. Hofmann is Director of the Romano-Germanic Commission in Frankfurt/Main. Previously, she was a scholarship holder at the German Archaeological Institute in Rome and worked for the excellence cluster Topoi in Berlin. Her research interest focus on death rituals, space and collective identities and human-thing relations in Europe during the Metal Ages. She is author of Der rituelle Umgang mit dem Tod (2008) and co-editor of several anthologies, e. g. Massendinghaltung in der Archäologie (2016) and Between Memory Sites and Memory Networks (2017).


Books by Kerstin P. Hofmann

Mensch – Körper – Tod

Der Umgang mit menschlichen Überresten im Neolithikum Mitteleuropas

Edited by Nadia Balkowski, Kerstin P. Hofmann, Isabel A. Hohle, Almut Schülke | 2023

Das europäische Neolithikum zeichnet sich durch eine Vielzahl von Umgangsweisen mit menschlichen Körpern von Toten aus. Der archäologische Diskurs zu Mensch, Körper und Tod stützte sich für das Neolithikum traditionell jedoch auf Körperbestattungen. Dies ist…



Massendinghaltung in der Archäologie

Der material turn und die Ur- und Frühgeschichte

Edited by Kerstin P. Hofmann, Thomas Meier, Doreen Mölders & Stefan Schreiber | 2016

Primäres Erkenntnismittel der Archäologie sind ihre Sammlungen und Archive an Objekten vergangener Kulturen und Gesellschaften. Diese Aussage war und ist auch heute noch oft zu hören. Doch inzwischen leidet die Archäologie zunehmend unter diesen Objekt-Massen,…









© 2023 Sidestone Press      KvK nr. 28114891           Privacy policy     Sidestone Newsletter     Terms and Conditions (Dutch)